Martini - www.martinhesse.de

Galerien

Alpbach
Galerie
Aspen
Galerie
Crested Butte
Galerie
Alle Galerien

Roadtrip Pyrenäen: Vallnord Andorra

Geschrieben von: martini
Freitag, den 16. März 2012 um 09:06 Uhr

Kaum eine Menschenseele begegnet uns aufalt dem Weg von Baqueira-Beret im spanischen Teil der Pyrenäen nach Andorra. Nach zwei Stunden ständigem auf und ab auf den engen Straßen über den Port de Bonaigua und den El Cantó Pass leuchtet tief unter uns das Lichtermeer Andorras aus der Dunkelheit auf.

Ganz so als ob wir von einer Sekunde auf die andere in eine andere Welt gebeamt worden wären, überqueren wir die Staatsgrenze des Fürstentums. Der größte der sechs europäischen Zwergstaaten gilt als Shopping-Paradies. Eine Mall nach der anderen säumt den Straßenrand und in Andorra Vella fühlen wir uns fast wie in Manhatten. Nur, dass rund herum die Berge bis zu 2900 Meter hoch in den Himmel ragen.

 

Perfect Spring Skiing in Kitzbühel

Geschrieben von: martini
Dienstag, den 20. März 2012 um 23:22 Uhr

Seit meinem letzten Besuch in den Kitzbüheler Alpen vor vier altWochen und dem gerade vergangenen Wochenende scheinen Welten zu liegen. Vom tiefstem Winter direkt in den Hochsommer. Zu meiner großen Überraschung durfte ich eins feststellen: noch immer herrschen perfekte Bedingungen zwischen Hahnenkamm und Passthurn. Kein Powder, dafür aber „perfect spring snow“.

Ohne große Erwartungen starteten wir Sonntag früh Richtung Kitzbühel. Ein paar Stündchen Skifahren und mittags gemütlich in die Sonne legen, so unser Plan. Logisch, dass wir schon um viertel vor neun in der Fleckalmbahn sitzen. Wir wollen den Vormittag ja anständig nutzen.

 

Roadtrip Pyrenäen: Heliskiing in Andorra

Geschrieben von: martini

Der letzte Tag unseres siebentägigen Roadtrips durch die altPyrenäen bringt den Höhepunkt der Reise: Helikopter geht es durch die Lüfte Andorras und auf Ski wieder gen Tal: Heliskiing auf der Iberischen Halbinsel. Wer hätte gedacht, dass so etwas möglich ist.

Punkt neun Uhr ist Treffpunkt an der Touristinfo von Arcalis. Mark, unser Guide trifft bereits die wichtigsten Vorkehrungen für den Tag. Auch die anderen zwei aus unserer Vierergruppe sind bereits im Anmarsch. Nach einem kurzen Hallo geht es los. Der Landeplatz des Hubschraubers befindet sich oben im Skigebiet von Arcalis unmittelbar auf der Piste.

 

Oster-Powdern im Montafon

Geschrieben von: martini
Dienstag, den 03. April 2012 um 22:10 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr; die lange Saison geht weiter.alt Die Meldung von Schneefall im Montafon motivierte uns, ein zweites Mal in dieser Saison nach Vorarlberg zu reisen. Und eins vorweg: es hat sich gelohnt. Powder kurz vor Ostern!

Wenn man Ende März guten Schnee haben möchte, sollte man früh aufstehen. Fünf Zentimeter sind laut guter Vorhersagen versprochen. Grund genug für uns, schon Freitag den Weg nach Tschagguns einzuschlagen. Ankunft zweiundzwanzig Uhr im gemütlichen Sporthotel Sonne. Ein schnelles Bier an der Bar und ab ins Bett.

 

Team Bergans in den Lofoten

Freitag, den 04. Mai 2012 um 12:58 Uhr
Wenn die Tage in den Alpen länger altwerden und der Schnee nach einem fantastischen Winter den Wiesen wieder freien Lauf gibt, dann ist es an der Zeit für uns, in den Norden zu reisen. Hoch oben in Skandinavien beginnt im April die vielleicht beste Jahreszeit für Skiabenteuer. Acht Tage haben wir Zeit, um 200 Kilometer nördlich des Polarkreises die schönsten Hänge mit Abfahrten bis hinunter zum Meeresufer ausfindig zu machen.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>
Seite 4 von 8