First Powderturns im Stubaital

Galerien

Alpbach
Galerie
Aspen
Galerie
Crested Butte
Galerie
Alle Galerien

First Powderturns im Stubaital

Geschrieben von: martini
Dienstag, den 07. Dezember 2010 um 09:01 Uhr
Wie bei wohl allen Freeridern, die den Sommer nicht auf der anderen Seite der Welt verbracht hatten, stiegen auch bei uns Mitte November Nervosität und Vorfreude in nicht beherrschbare Höhen. Wenn es soweit ist, dann ist das einzige Heilmittel, sich schnellst möglich auf einen der Gletscher zu begeben. Wie bei wohl allen Freeridern, die den Sommer nicht auf der anderen Seite der Welt verbracht hatten, stiegen auch bei uns Mitte November Nervosität und Vorfreude in nicht beherrschbare Höhen. Wenn es soweit ist, dann ist das einzige Heilmittel, sich schnellst möglich auf einen der Gletscher zu begeben.

Und dann das: 20 Grad um diese Jahreszeit? Egal, unser Entschluss stand fest. Unsere Sucht nach Schnee lässt sich selbst von diesen sommerlichen Temperaturen nicht beeinflussen. Also rein ins Auto und ab ins Stubaital.

Der Stubaier Gletscher hat sich inzwischen auch für Freeskier zu der Topadresse einer Pre-Season-Session schlechthin entwickelt. Unter Österreichs Gletschern gehörte es schon immer zu den vielfältigsten und nun ist am Gaisskarferner auch noch ein richtig großer Funpark hinzugekommen.  Beste Voraussetzungen für einen Saisonstart.

Somit hatten wir uns gedanklich voll und ganz darauf eingestellt, zum Einfahren erst einmal die Pisten zu nutzen und hin und wieder im Park zu überprüfen, wie stark die Jump-Motorik über den Sommer eingerostet ist.  

Und dann das. Powder! Nur wenige Spuren! Da waren die guten Vorsätze vom Technik-Fahren auf der Piste schnell über Bord geschmissen. Nach guten sechs Monaten Abstinenz konnten wir diesem weißen Elixier nicht widerstehen. Ab hinein und eintauchen in die ersten Powderturns der Saison. Danke Stubai. Das einzige Negative: Nach so einem Auftakt hat die Nervosität kein Stück nachgelassen. Ganz im Gegenteil, sie ist eher noch größer geworden. 

www.stubaier-gletscher.com

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. Dezember 2010 um 09:07 Uhr